diakonia inhouse
Dachauer Straße 192
80992 München
Tel. 089 - 12 15 95 - 14
Fax: 089 - 18 91 480 - 49
1000 Zeichen verbleibend

Cappuccino und Croissants – auf Wunsch auch mit Beratung

diakonia hat in Moosach das neue Stadtteilcafé „mooca“ eröffnet


München, 28. März 2018

Das neue Stadtteilcafé „mooca“ im diakonia kaufhaus (Dachauer Straße 192) ist eröffnet. „mooca“ soll ein Ort der Begegnung mit Informations- und Beratungsangeboten werden, von dem nicht nur die Mitarbeiter von diakonia und die Kunden des kaufhauses, sondern alle Menschen aus Moosach profitieren können. Das Stadtteilcafé bietet für den kleinen Geldbeutel Kaffee und Kuchen sowie Snacks in angenehmer Atmosphäre.

Mit „mooca“ rückt das diakonia kaufhaus künftig noch mehr in den Mittelpunkt von Moosach. Neben dem gewohnten Angebot an günstigen Möbeln, Kleidern, Büchern und Hausrat bietet das soziale Unternehmen nun auch verstärkt Beratung bei der oft schwierigen Lebenssituation einzelner Kundinnen und Kunden. Das Café im Erdgeschoss soll künftig zu einem echten Stadtteiltreffpunkt werden, in dem es neben leckerem Cappuccino auch Beratung und kleinere Veranstaltungen gibt. Besucher können sich im „mooca“ über die verschiedenen Beschäftigungsmodelle von diakonia sowie die unterschiedlichen Beratungsangebote für Menschen in schwierigen Lebenssituationen informieren.

Ein Infopoint mit „fliegender Sprechstunde“ bietet Besuchern die Möglichkeit, sich zu den Themen Wohnen, Arbeiten, Bildung, Gesundheit und Familie beraten zu lassen oder Informationen zu passenden Anlaufstellen zu bekommen. Hierfür steht im „mooca“ eigens eine Sozialpädagogin für Gespräche zur Verfügung. Geplant sind auch kleinere Aktionen wie beispielsweise Spielenachmittage oder Veranstaltungen zu Gesundheits- und Ernährungsthemen. Einen hohen Stellenwert soll zudem die Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen im Viertel wie der evangelischen Gemeinde und der Diakonie Moosach bekommen.


Zum Anfang
Beim diakonia Newsletter anmelden:

Bitte die Sicherheitsabfrage eingeben:
captcha